SPÖ-Personenkomitee beschwört Zusammenhalt

4. August 2015, 14:19
85 Postings

Parallel zu Plakatkampagne

Wien – Mit großem Abstand zu den beiden Wahlen im Herbst hat die SPÖ bereits ein überparteiliches Personenkomitee um sich geschart. Künstler wie Harald Krassnitzer, Reinhold Bilgeri, Sigrid Spörk oder Christoph Fälbl wollen mehr Zusammenhalt in der Gesellschaft, hieß es am Dienstag in einer Aussendung. Die Sozialdemokraten fordern dies zurzeit auch in einer Plakatkampagne.

Angeregt hat die Initiative SPÖ-Kommunikationschef Matthias Euler-Rolle. Im September sei ein erstes Treffen der Proponenten geplant, hieß es. Ziel sei es, dem Miteinander im Land laute und prominente Stimmen zu verleihen, völlig gleich, ob es um soziale Sicherungssysteme, den Umgang mit Flüchtlingen, den Kampf gegen Hetze und Hasspostings oder die beste Bildung gehe. (APA, 4.8.2015)

Share if you care.