TV- und Radiotipps für Dienstag, 4.August

4. August 2015, 06:00
6 Postings

Universum, Summer Games, Ludwig II., Wladimir Putin – Sein wahres Gesicht, Oh Boy, The Man Who Saved the World, Big Nothing, Natural Born Killers – mit Videos

20.15 DOKUMENTATION
Universum: Im Bann der Pole – Ein Jahr im ewigen Eis
Mithilfe neu entwickelter Kameratechnik zeigt die Dokumentation das Verhalten der Tiere ober- und unterhalb der polaren Gewässer. Ein Film von Vanessa Berlowitz, Mark Linfield, Miles Barton und Kathryn Jeffs. Bis 22.00, ORF 2

foto: orf/zdf/bbc/jason roberts

20.15 MAGAZIN
Kulturwerk
Barbara Rett begrüßt die österreichische Schauspielerin und Doyenne des Burgtheaters Elisabeth Orth als Gast. Die Kammerschauspielerin ist seit 1968 Ensemblemitglied des Bundestheaters. Bis 21.10, ORF 3

foto: orf/voestalpin/ernst kainerstorfer

20.15 KINDHEIT
Summer Games – Sommerspiele
(Giochi d’estate, I/CH 2011, Rolando Colla) Bei Vincenzo (Antonio Merone) und Adriana (Alessia Barela) sind Streit, Misstrauen und Gewaltausbrüche an der Tagesordnung. Der zwölfjährige Nic (Armando Condolucci) flüchtet mit seinem Bruder an den Strand, wo sie unter anderem Marie (Fiorella Campanella) treffen. Ein Film über das leidvolle Erwachsenwerden und seine Tücken. Bis 21.55, ZDF Kultur

movieclips trailers

22.00 GESCHICHTE
Ludwig II. (2/5)
(D/I/F 1972, Luchino Visconti) Das Leben des rätselhaften Bayernkönigs in einer äußerst persönlichen, ästhetisierenden und latent homophil-poetischen Annäherung. In der Rolle der frustrierten Elisabeth von Österreich: Romy Schneider. Bis 23.00, Servus TV

scheckter79

22.10 DOKUMENTATION
Wladimir Putin – Sein wahres Gesicht
Vetternwirtschaft, Homophobie und Wirtschaftsreformen zugunsten des Staates sind an der Tagesordnung. Und doch wird Putin von seinem Land als Held gefeiert. Die Dokumentation versucht die Hintergründe aufzuzeigen und wie Macht ausgenutzt werden kann. Bis 23.00, N-TV

22.35 MAGAZIN
Kreuz & quer: Meine Freundin Marzia
Marzia würde gern selbst bestimmen, wen sie heiratet – doch sie lebt in Afghanistan. In ihrem Heimatland sind solche Vorstellungen für eine junge Frau absolut unrealistisch. Die Afghanin wird vier Jahre lang mit der Kamera begleitet – das Porträt einer Frau, die sich dem System anpassen muss. Ein Film von Kirsi Mattila. Ab 23.20 Uhr wird Die rastlose Jagd nach dem Glück gespielt. Bis 23.55, ORF 2

foto: orf/filmdelight

22.45 GENERATION Y
Oh Boy
(D 2012, Jan-Ole Gerster) Niko (Tom Schilling) hat sein Studium abgebrochen und findet sich in der Welt nicht mehr zurecht. Alles entgleitet ihm langsam: Freundin, Geld, Zeit. Gerster bettet sein Regiedebüt zwischen Melancholie und schwerer Leichtigkeit. Bis 0.05, Das Erste

vipmagazin

22.50 DOKUMENTARFILM
The Man Who Saved the World – Der Mann, der die Welt rettete
Der Film erzählt die wahre Geschichte eines Mannes, der einen nuklearen Holocaust verhinderte: Der Oberst der sowjetischen Armee Stanislaw Petrow hatte 1983 für ein paar Minuten das Schicksal der Welt in seiner Hand. Petrow wird heute in seiner ärmlichen Behausung gezeigt, Archivmaterial bebildert seine Erinnerungen. Bis 0.40, Arte

foto: david høgsholt

23.03 DESASTER
Big Nothing
(GB/CAN 2006, Jean-Bap tiste Andrea) Der arbeitslose Lehrer Charlie Wood (David Schwimmer) lebt in einer Kleinstadt in Oregon. Er nimmt einen Job als Callcenter-Agent an und lernt dabei den Kleinganoven Gus (Simon Pegg) kennen. Gemeinsam wollen sie den Reverend erpressen, um an Geld zum kommen. Guter britischer Humor – absolut sehenswert. Bis 0.52, Tele 5

fabulousamelie

23.45 BRUTAL
Natural Born Killers
(USA 1994, Oliver Stone) Umstrittener Thriller mit Juliette Lewis und Woody Harrelson als strategisch agierendes Mörderteam. Es geht um Macht und Missbrauch sowie um die Medien- und Gewaltgeilheit der Gesellschaft. Bis 1.45, ProSieben Maxx

eckladen


Unsere Radio-Tipps für Sie

15.00 MAGAZIN
Bis 7 mit Conny Lee: Spielehauptstadt Köln – Gamescom und Co
Die Gamescom zieht seit Jahren Scharen an Interessierten Games-Enthusiasten nach Köln. Robert Glashüttner berichtet. Bis 19.00, FM4

18.25 REPORTAGE
Journal-Panorama: 70 Jahre Atombombe – Sind wir heute klüger?
Hiroshima und Nagasaki führen vor Augen, welch katastrophale Auswirkungen Atomwaffen auf die gesamte Menschheit haben können. Alljährlich wird in den beiden Städten der Opfer gedacht. Bis 18.55, Ö1

18.30 MAGAZIN
Kulturton
Im Gespräch: der Tiroler Landesumweltanwalt Johannes Kostenzer über Aussehen, Zustand und Gesundheit der Tiroler Flüsse. Bis 19.00, Freirad 105.9 und freirad.at

19.30 FESTSPIELE
Ludwig van Beethoven: "Fidelio"
Beethovens Lobgesang auf die Freiheit wird live von den Salzburger Festspielen übertragen. Mit Jonas Kaufmann als Florestan und Adrianne Pieczonka als Leonore. Die Wiener Philharmoniker spielen unter der Leitung von Franz Welser-Möst. Bis 22.30, Ö1

20.00 MAGAZIN
Radio-Stimme: Wenn Kopftücher sprechen könnten ...
Frauen aus aller Welt sprechen über ihren persönlichen Bezug zum Kopftuch. Außerdem: Gespräch mit der Performerin Ulrike Hager über politische Kunst, den öffentlichen Raum und Künstler als Stellvertreter. Bis 21.00, Orange 94.00 oder o94.at

0.08 TALK & MUSIK
Nachtquartier: Im Zeichen des Hahns
Zu Gast bei Helmut Jasbar: Chengcheng Zhao. 1981 wurde die Pianistin in China – im Zeichen des Hahns – geboren. 1999 hat sie ein Klavierstudium bei Eugen Jakab an der Kunstuniversität Graz begonnen. Bis 1.00, Ö1

(Sandra Čapljak, 4.8.2015)

Share if you care.