Fliegerhorst Zeltweg und Logistik Wien mit neuer Führung

3. August 2015, 12:57
2 Postings

Minister Klug bestellte neue Kommandanten für Überwachungsgeschwader am Fliegerhorst Hinterstoisser und für Heereslogistikzentrum Wien

Wien – Das Überwachungsgeschwader am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg sowie das Heereslogistikzentrum Wien bekommen jeweils eine neue Leitung. Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ) hat über die Nachbesetzung der Posten entschieden, erklärte sein Büro am Montag. Oberst Hansjörg Kobald wird neuer Kommandant des Heereslogistikzentrums, Oberst Franz Six übernimmt den Posten in Zeltweg.

Der 53-jährige Kobald weist u.a. mit Einsätzen am Golan und in Afghanistan sowie als Militärberater der UNO umfangreiche Erfahrungen im Ausland auf, gab das Ministerium in einer Aussendung bekannt. Der gebürtige Tiroler war bereits von 2005 bis 2008 stellvertretender Kommandant im Logistikzentrum.

Der ebenfalls 53-jährige Six wurde nach Absolvierung der Militärakademie zum Militärpiloten ausgebildet. Ab 1984 war er im Überwachungsgeschwader in diversen Kommandantenfunktionen tätig. 1995 bis 2002 übte der gebürtige Kärntner die Funktion des Kommandanten der Düsenstaffel aus. Bis 2006 war er stellvertretender Kommandant des Überwachungsgeschwaders, danach war er zwischenzeitlich auch mit der Führung desselben beauftragt.

Klug folgte der Empfehlung einer unabhängigen Bewertungskommission, so das Verteidigungsministerium. "Ich wünsche den neuen Führungskräften alles Gute und viel Erfolg für ihre neue Position", sagte der Minister. (APA, 3.8.2015)

Share if you care.