Musiker begeistern Netz mit "Super Mario World"-Medley

3. August 2015, 09:13
40 Postings

Berühmte Musikpassage mit echten Instrumenten nachgespielt

Die japanische Kombo "MoonBowMusic" sorgt mit einem Medley der Musik aus "Super Mario World" im Internet für Furore. Mehr als 250.000 Mal wurde ein Bericht des Spielemagazins Kotaku, der das Medley vorstellt, schon auf Facebook geteilt. Die drei Musiker spielen den Videospiel-Soundtrack auf Gitarre und Kontrabass nach und überzeugen mit ihrem akkuraten und präzisen Spiel.

moonbowmusicmovie

Preisgekrönte Melodien

Auf dem YouTube-Kanal der Band sind auch weitere Cover abrufbar. Die Musik aus "Super Mario", die meist vom preisgekrönten Nintendo-Komponisten Koji Kondo stammt, wurde im Netz bereits oftmals gecovered. Berühmt ist auch beispielsweise eine Gitarren-Version von Zack Kim, der parallel auf zwei Instrumenten spielt.

lstylervideos

Auch eine akustische "Super Mario"-Variante des Gitarristen Thierry Gomez konnte Millionen an Klicks abstauben:

supermarioguitar

Vorbild "Deep Purple"

Die Musik aus "Super Mario" und "The Legend of Zelda" gilt als einer der besten Videospiel-Soundtracks. Besonders schwierig war es für Kondo, Segmente zu komponieren, die endlos wiederholt werden konnten, ohne den Spieler zu nerven. "Super Mario Bros." war übrigens auch als Klingelton erfolgreich: Mehr als 112 Wochen dominierte die Melodie 2006 die Download-Charts. Kondo selbst gab als Inspiration die Bands Deep Purple und Emerson, Lake & Palmer an. (fsc, 3.8.2015)

Links:

Kotaku

Share if you care.