Laurent Mekul: Heimkommen im Kopf

31. Juli 2015, 15:51
1 Posting

Der Fotograf setzt sich mit seiner Kärntner Heimat auseinander

Es komme vor, sagt der 1979 in Klagenfurt geborene Fotograf Laurent Mekul, dass ihm – egal wo er sich aufhalte – sein Heimatland in den Sinn komme und durch unterschiedliche Assoziationen eine gedankliche Reise nach Kärnten, ausgelöst werde. Diese Erfahrung ist nun Thema einer Ausstellung. Kindheitserinnerungen an Düfte, Plätze und Bilder wie beispielsweise Kasnudl oder Mittlbruckn ziehen sich als rote Fäden durch die Arbeiten, die Mekul im Kraigher-Haus im Rosental zeigt.

Der junge Künstler lebt nach längeren Aufenthalten in Wien und London derzeit in Stockholm. Im Jahr 2014 stellte er seine Aufnahmen im Berliner Schillerpalais sowie in London am Imperial College aus. Vernissage ist am Samstag um 19 Uhr! (wh, 31.7.2015)

"Heimkommen im Kopf", Kraigher-Haus, Feistritz im Rosental. Bis 10. Oktober.

  • Kärntner Flashbacks: Laurent Mekul.
    foto: mekul

    Kärntner Flashbacks: Laurent Mekul.

Share if you care.