"Master of Orion": Weltraumstrategie-Klassiker kehrt zurück

Bericht31. Juli 2015, 14:47
26 Postings

Reboot mit vollständig animierten Szenen und neuen Features

Zwölf Jahre nach dem Release von "Master of Orion 3" hat Wargaming.net auf der vergangenen E3 den Reboot des Originaltitels aus 1993 vorgestellt. Das Studio ist bisher vor allem für Free2Play-Titel wie "World of Tanks" bekannt. Der Neustart des Strategie-Klassikers soll jedoch käuflich zu erwerben sein und keine Mikrotransaktionen enthalten. PC Games konnte sich einen ersten Eindruck vom Game verschaffen.

Nahrung, Produktion und Forschung

Das Spielprinzip des Strategietitels wird gleich sein wie jenes aus dem Original. Zur Verfügung stehen über 100 Himmelskörper in rund 20 Sternesystemen. Um das Universum zu erobern, können für galaktische Kriege Armeen gegründet und Verbündete gewonnen werden.

Natürlich gilt es auch Planeten zu bevölkern. Laut dem Bericht erscheint ein in Echtzeit gerendertes Video, sobald ein geeigneter Stern zur Besiedelung gefunden wurde. Zu sehen seien darin die Ankunft mit dem Raumschiff, sowie Zusatzinformationen. Die Population kann daraufhin in drei Arbeitsbereiche eingeteilt werden: Nahrung, Produktion und Forschung.

Außerdem stehen den Spielern Berater zur Seite, die über allgemeine Informationen und nützliche Tipps für die Planetenverwaltung verfügen. Diese Funktion lässt sich aber deaktivieren.

master of orion

Vertonung der zehn Rassen

Vor dem Start besteht wieder die Möglichkeit verschiedene Dinge nach Belieben einzustellen. Beispielsweise können die Größe der Galaxie und der Schwierigkeitsgrad frei gewählt werden. Auch Raumschiffe lassen sich individuell gestalten und ausrüsten.

Für den Spielspaß stehen zehn verschiedene Rassen zur Verfügung, wovon sich jede durch eigene Vorteile und Technologien kennzeichnet. Die Dialoge sind dabei erstmals vollständig vertont und animiert. Einen Multiplayer-Modus wird es ebenfalls geben.

Lizenz bereits 2013

Die Neuauflage wird vom argentinischen Studio NGD umgesetzt. Die Lizenz sicherte sich Wargaming.net von Atari bereits 2013, nachdem das Unternehmen Insolvenz angemeldet hatte.

"Master of Orion" wird auf Steam erhältlich sein. Ein genauer Release-Termin steht noch nicht fest. (lmp, 31.7.2015)

  • Artikelbild
    master of orion
  • Artikelbild
    master of orion
  • Artikelbild
    master of orion
  • Artikelbild
    master of orion
  • Artikelbild
    master of orion
Share if you care.