Gonzalez vom FC Basel zu Dynamo Kiew

30. Juli 2015, 15:54
1 Posting

Kolportierte Ablösesumme für den Paraguayer: zehn Millionen Franken

Basel/Kiew – Der Schweizer Fußball-Meister FC Basel verliert einen seiner wichtigsten Spieler an Dynamo Kiew. Flügelspieler Derlis Gonzalez wechselt zum ukrainischen Double-Gewinner, bestätigten die Basler am Donnerstag auf ihrer Website.

Die Ablösesumme für den 21-jährigen Paraguayer soll sich laut Schweizer Medienberichten auf mehr als zehn Millionen Franken (9,4 Mio. Euro) belaufen. Gonzalez geht damit denselben Weg, den vor zwei Jahren ÖFB-Teamspieler Aleksandar Dragovic gegangen ist. Der Defensivspieler wechselte 2013 für eine ähnliche Summe nach Kiew.

Gonzalez hatte in der vergangenen Saison drei Champions-League-Tore für Basel erzielt. Dazu war er auch bei der Copa America mit Paraguay erfolgreich. Das Drittrunden-Hinspiel der Basler in der CL-Qualifikation am Mittwoch bei Lech Posen (3:1) verpasste Gonzalez wegen einer Oberschenkelverletzung. Der eingewechselte ÖFB-Teamstürmer Marc Janko erzielte dabei für den Schweizer Meister das 2:1 (77.). (APA, 30.7.2015)

Share if you care.