Taliban bestätigen Tod von Mullah Omar

30. Juli 2015, 17:17
13 Postings

Mullah Mansur Nachfolger Omars – Friedensgespräche mit Taliban werden verschoben

Islamabad/Peschawar/Kabul – Die afghanischen Taliban haben den Tod "durch Krankheit" ihres Chefs, Mullah Omar" bestätigt. Das teilte die radikalislamistische Gruppierung in einer am Donnerstag veröffentlichten Erklärung mit. Ein Datum für Omars Tod wurde nicht genannt. Den Angaben zufolge hatte sich Omars Gesundheitszustand "in den vergangenen zwei Wochen verschlechtert".

Um "für seine Seele zu beten", sei eine dreitägige Trauerphase mit religiösen Zeremonien angesetzt worden. In der Erklärung wird auch bestritten, dass Omar Afghanistan in den letzten 14 Jahren verlassen hat. Er habe sich "keinen einzigen Tag" in Pakistan oder in einem anderen Land aufgehalten.

Nachfolger ernannt

Die afghanische Regierung hatte den Tod Omars am Mittwoch bekanntgegeben und erklärt, er sei bereits vor zwei Jahren in Pakistan gestorben. Die Islamistengruppe ernannte in einer Sitzung am Mittwochabend nach Angaben eines ihrer Kommandeure einstimmig Mullah Achtar Mohammed Mansur zum neuen Emir. Mansur zählt zu den Befürwortern der Friedensgespräche zwischen den Taliban und der afghanischen Regierung.

Die zweite Runde der Friedensgespräche wurde nun nach Bekanntwerden von Berichten über den Tod Omars verschoben. Das ursprünglich für Freitag geplante Treffen sei auf Wunsch der Taliban verschoben worden, erklärte das pakistanische Außenministerium am Donnerstag.

Machtkampf an Taliban-Spitze

Experten erwarten, dass die vom afghanischen Präsidialamt veröffentlichte Erklärung über den Tod Omars den Machtkampf unter den Taliban-Führern verstärken wird. Nach Angaben eines ranghohen Taliban-Kommandanten in Pakistan will eine Fraktion, dass einer von Omars Söhnen neuer Anführer wird. Dessen Gegner hatten sich aber für Mansur starkgemacht.

Nach dem weitgehenden Rückzug der US-Truppen und ihrer Verbündeten aus Afghanistan machen die Taliban weiter Boden gut. In der für ihre Opium-Produktion bekannten Provinz Helmand eroberten die Kämpfer nach Angaben der Provinz-Verwaltung nach zweitägigen Kämpfen den Bezirk Now Sad. (Reuters, 30.7.2015)

Share if you care.