Polnische Regierung unterstützt Europäische Kulturhauptstadt Breslau

29. Juli 2015, 15:00
posten

Mit rund 25 Millionen Euro

Breslau (Wroclaw) – Die polnische Regierung wird die Finanzierung der Projekte in Breslau (Wroclaw) während des Jahres als Europäische Kulturhauptstadt mit knapp 100 Millionen Zloty (etwa 25 Millionen Euro) unterstützen. Das kündigte Regierungschefin Ewa Kopacz am Dienstag während eines Besuchs in der niederschlesischen Stadt an. "Breslau wird 2016 die Visitenkarte Polens sein", betonte Kopacz.

Das Programm für das Jahr als Europäische Kulturhauptstadt sei "solide vorbereitet", so Kopacz. Kulturministerin Malgorzata Omilanowska sagte, die Regierung wolle während des Jahres der Europäischen Kulturhauptstadt vor allem Projekte fördern, die sich nicht nur auf die Stadt Breslau selbst konzentrierten, sondern auch Beispiel regionaler und internationaler Zusammenarbeit seien. (APA, 29.7.2015)

Share if you care.