KPN mit weniger Umsatz im zweiten Quartal

29. Juli 2015, 13:15
posten

Die Erlöse sanken um 5 Prozent auf 1,7 Mrd. Euro

Der niederländische Telekom-Konzern KPN hat im zweiten Quartal trotz Zuwächsen im Privatkundengeschäft einen Umsatzrückgang verzeichnet. Die Erlöse sanken um 5 Prozent auf 1,7 Mrd. Euro und damit stärker als von Analysten erwartet.

Der operative Gewinn lag mit 568 Mio. Euro ebenfalls unter den Erwartungen. (APA; 29.7. 2015)

Share if you care.