Heimniederlage für Pusic und Royer mit Midtjylland

28. Juli 2015, 21:22
9 Postings

1:2 gegen Apoel Nikosia im Hinspiel der dritten Runde zur Champions League-Qualifikation

Herning – Der FC Midtjylland hat am Dienstag das Hinspiel der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation gegen Apoel Nikosia daheim in Herning mit 1:2 (0:2) verloren. Für den dänischen Club, bei dem Martin Pusic bis zur 71. und Daniel Royer ab der 27. zum Einsatz kamen, erzielte Jakob Poulsen erst in der 88. Minute den Anschlusstreffer. Bei Nikosia scorte Tomas de Vincenti einen Doppelpack (30.,33.). Das Rückspiel geht am 4. August in Szene. (APA, 28.7.2015)

Champions-League-Quali – 3. Runde, Hinspiele:

Milsami Orhei (MDA) – Skenderbeu Korca (ALB) 0:2 (0:0)

FC Midtjylland – Apoel Nikosia 1:2 (0:2)

ZSKA Moskau – Sparta Prag 2:2 (1:1)

Maccabi Tel Aviv – Viktoria Pilsen 1:2 (0:2)

Panathinaikos Athen – FC Brügge 2:1 (1:1)

Fenerbahce Istanbul – Schachtar Donezk 0:0

Young Boys Bern – Monaco 1:3 (0:0)

FK Videoton Szekesfehervar – BATE Borisow (BLR) 1:1 (0:0)

Dinamo Zagreb – Molde FK (NOR) 1:1 (1:1)

Rückspiele: Dienstag, 4.8. und Mittwoch, 5.8.

Auslosung Play-off: Freitag, 7.8.

  • Apoel Nikosia (in Gelb) setzte sich beim FC Midtjylland durch.
    foto: ap/ anders brohus

    Apoel Nikosia (in Gelb) setzte sich beim FC Midtjylland durch.

Share if you care.