Einblicke in Neulatinistik – Utopie Europ

28. Juli 2015, 17:39
posten

Einblicke in Neulatinistik:

Von 2. bis 7. August findet an der Universität Wien, Universitätsring 1, der weltweit größte Kongress für Neolatinistik statt. Die Plenarvorträge werden unter anderen von Hans Helander von der Uppsala-Universität und Virginie Leroux von der Université de Reims Champagne-Ardenne in den fünf offiziellen Sprachen der Konferenz, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch, gehalten.

Utopie Europa:

Beim Sommerdiskurs aus Wirtschaft, Recht und Kultur 2015 der Universität Wien wird am 7. August das Thema "Europa – Die pragmatische Utopie" diskutiert. Die Veranstaltung findet im Campus der Sommerhochschule, Bürglstein 1-7, in Strobl am Wolfgangsee statt, die Teilnahme kostet 500 Euro pro Person. Für Alumni der Sommerhochschule, Mitglieder des Alumniverbandes der Universität Wien und STANDARD-Abonnenten beträgt die ermäßigte Teilnahmegebühr 120 Euro. (red, 29.7.2015)

Share if you care.