Sky Österreich bekommt neue Führung: Scheil folgt auf Mitterlechner

28. Juli 2015, 14:31
posten

Mitterlechner wird Vertriebschef von Sky Deutschland

Wien/Unterföhring – Sky Österreich-Geschäftsführer Kai Mitterlechner wechselt im September nach Deutschland und wird dort Vertriebschef der Sky Deutschland AG. Mitterlechners Job in Österreich übernimmt unterdessen Christine Scheil, die zuletzt für die Eigenkapitalfinanzierung und Finanzmarktkommunikation des Medienunternehmens zuständig war. Dies teilte das Management des Bezahlsenders Dienstag am Standort Wien mit.

Mitterlechner verlässt Österreich mit einem lachenden und weinendem Auge, wie er gegenüber der APA erklärte. "Wir haben Kundenzahl und Umsatz seit 2009 verdoppelt", sagte der Sky-Manager im Gespräch mit der APA. Der Abo-Sender hält aktuell bei 150 Millionen Euro Umsatz und 350.000 Kunden und zählt damit zu den größten Medienunternehmen in Österreich. "Das ist die beste Performance eines Medienunternehmens in den letzten Jahren. Wir haben Pay-TV in Österreich salonfähig gemacht und in die Mitte der Gesellschaft gebracht, und wir sind zum größten privaten TV-Sender geworden, mit tollen Wachstumsraten."

Wichtige Voraussetzung für den Erfolg sei die Autonomie gewesen, mit der Sky Österreich von der deutsche Mutter ausgestattet wurde. "Man hat dem regionalen Markt seine Freiheit gegeben. Wir haben hier viel Geld in Inhalte, Innovation und Kundenservice investiert." Leicht habe man es nicht gehabt. Neben einem starken öffentlich-rechtlichen ORF hatte Sky damit zu kämpfen, dass nur Teile der Fußball-Bundesliga exklusiv zu bekommen war, so der künftige Sky-Sales-Chef. "Wir sind in Österreich als gallisches Dorf angetreten."

Die Sky Deutschland AG, zu der auch der Österreich-Ableger des Bezahlsenders gehört, hat über 4,2 Millionen Kunden und einen Jahresumsatz von 1,7 Milliarden Euro. Etwa 40 Millionen TV-Haushalte gibt es in Deutschland, über 3 Millionen sind es in Österreich. Laut Mitterlechner werde Sky Österreich seine Eigenständigkeit auch nach den aktuellen Umstrukturierungen im Konzern – der britische Pay-TV-Konzern Sky hat seine Tochter Sky Deutschland vor kurzem zur Gänze übernommen – behalten. Mitterlechner: "Es gibt keine Integrationsbemühungen. Der Standort Österreich soll noch gestärkt werden." (APA, 28.7.2015)

  • Kai Mitterlechner wechselt im September nach Deutschland und wird dort Vertriebschef der Sky Deutschland AG.
    foto: sky österreich

    Kai Mitterlechner wechselt im September nach Deutschland und wird dort Vertriebschef der Sky Deutschland AG.

Share if you care.