Samtiger Biozirbenschnaps

6. August 2015, 07:57
21 Postings

Zimt- und Nelkenaroma aus der Destillerie Farthofer

Für ihren Wodka und Gin wurde die Destillerie Farthofer bereits mehrfach ausgezeichnet. Jetzt hat sie sich die Zapfen der Zirbelkiefer vorgenommen und daraus einen exquisiten Zirbenschnaps gebrannt.

Dazu werden die weiblichen, violetten Zapfen, Korn und Zucker verwendet – alles in Bioqualität. Er riecht würzig nach feuchtem Waldboden und schmeckt samtig aromatisch nach Zimt und Nelke. Kein Schnaps zum schnell Runterkippen. (Helga Gartner, Rondo, 31.7.2015)

  • Biozirbenschnaps, 350 ml um 27,50 Euro ab Hof, Destillerie Farthofer, 3362 Öhling 35 beziehungsweiseMeinl am Graben oder Merkur Hoher Markt.
    foto: lukas friesenbichler

    Biozirbenschnaps, 350 ml um 27,50 Euro ab Hof, Destillerie Farthofer, 3362 Öhling 35 beziehungsweise
    Meinl am Graben oder Merkur Hoher Markt.

Share if you care.