Hader, Ruzowitzky, Boote: ORF fördert Filmprojekte mit drei Millionen Euro

28. Juli 2015, 12:34
5 Postings

Regiedebüt von Josef Hader, Thriller von Stefan Ruzowitzky und Dokumentarfilme von Werner Boote und Nikolaus Geyrhalter unter den 13 geförderten Projekten

Wien – 13 Filmvorhaben können sich über eine Unterstützung in Höhe von insgesamt rund drei Millionen Euro durch den ORF freuen.

Hader, Ruzowitzky, Schleinzer

Unter den Projekten, die bei der Sitzung der gemeinsamen Kommission von ORF und Filminstitut am Montag ausgewählt wurden, finden sich Josef Haders Regiedebüt Die wilde Maus, der Thriller Die Hölle von Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky und Markus Schleinzers Biografie Angelo.

Dokumentarfilme

Auch der Dokumentarbereich wird bedacht, geht aus einer Aussendung am Dienstag hervor. So wird unter anderen Werner Boote (Plastic Planet) für sein neues Projekt Green über den Missbrauch von Ökosiegeln gefördert, während Nikolaus Geyrhalter (Abendland) mit Erde die Veränderung der Erdoberfläche durch menschlichen Einfluss beleuchtet. (APA, 28.7.2015)

Share if you care.