Italienischer Schriftsteller Sebastiano Vassalli gestorben

27. Juli 2015, 11:28
posten

Der Bestsellerautor war als Kandidat für den letzten Literatur-Nobelpreis genannt worden

Rom – Der italienische Schriftsteller Sebastiano Vassalli ist in der Nacht auf Montag im Alter von 73 Jahren im piemontesischen Casale Monferrato gestorben. Vassalli, einer der bekanntesten zeitgenössischen Autoren in Italien, litt an einem Tumor. Im Mai war er als Kandidat für den Literatur-Nobelpreis genannt worden.

Vassalli wurde 1941 in Genua geboren und lebte seit seiner Jugend in der Nähe von Novara. Mit seinem Roman "Die Hexe aus Novara" gelang ihm der internationale Durchbruch. Der Roman wurde von Kritik und Publikum mit Begeisterung aufgenommen und 1990 mit dem begehrten Literaturpreis "Strega" ausgezeichnet.

Zu Vassallis in deutscher Sprache veröffentlichten Werken zählen "L'oro del mondo" (Das Gold der Welt) und "Il cigno" (Der Schwan). Der italienische Bestsellerautor galt als Spezialist für aufwendige historische Recherchen, die er in seinen Romanen einfließen ließ. (APA, 27.7.2015)

Share if you care.