100 Flüchtlinge in Kaserne Hörsching

27. Juli 2015, 10:09
1 Posting

Weitere Containerdörfer in Mondsee und Ohlsdorf

Hörsching – Insgesamt 300 Flüchtlinge sollen an drei Standorten in Oberösterreich in Containerdörfern untergebracht werden. 100 Personen sollen in die Kaserne Hörsching (Bezirk Linz-Land) kommen – in Einvernahme mit dem Land Oberösterreich und dem Verteidigungsministerium, teilte das Innenministerium mit.

Die weiteren Standorte sind Straßenmeistereien in Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) und Ohlsdorf (Bezirk Gmunden). Je 76 Container – 38 ergeben eine Wohneinheit für 50 Personen – sollen an den drei Orten aufgebaut werden. Die Flüchtlinge werden in den kommenden Wochen dort einziehen, hieß es aus dem Ministerium.

Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) hat für Montag 13.15 Uhr eine Pressekonferenz angekündigt. Es geht dabei unter anderem um die Unterbringung der Asylwerber. (APA, 27.7.2015)

Share if you care.