Nintoasters bis Steampunk-PS3: Die coolsten Konsolen-Mods

Ansichtssache20. September 2015, 10:00
17 Postings

Beim "Case Modding" werden nicht nur Computer in ihrer optischen Erscheinung verändert, auch Konsolen geben Moddern die Möglichkeit, der Kreativität freien Lauf zu lassen.

Ob Retro-Geräte wie Nintendos NES oder nicht ganz so alte Konsolen wie die PS3: oft werden Konsolen nicht nur optisch verändert, sondern im Anschluss auch mit anderen Funktionen versehen.

Der Droide "R2-D2" aus "Star Wars" scheint dabei ein besonders beliebtes Motiv abzugeben. 2011 veröffentliche Microsoft eine limitierte Xbox 360 im "R2-D2"-Design. Im Mai 2014 gab es Berichte über einen Droiden-Mod, der acht Konsolen integriert. In dieser Zusammenstellung finden sich neben einem weiteren "R2-D2"-Mod auch völlig andere, wie beispielsweise eine Wii, die mit einem Wasserkühlsystem ausgestattet worden ist.

Bild 1 von 10
foto: jarno kotavuopio

"Nintoasters"

Der finnische Künstler Jarno Kotavuopio beweist, dass ein Toaster nicht nur im herkömmlichen Sinne verwendet werden kann. Zu diesem Zweck hat er zwei Geräte in ein 8-bit-NES-System von Nintendo umfunktioniert.

Die neuen "Konsolen" besitzen alle ursprünglichen Funktionen des NES. Für den Start werden die Spiele anstelle des Toastbrots in den dafür vorgesehen Schlitz gegeben und "getoastet". Diese und andere Projekte veröffentlicht der Modder auf Deviantart.

weiter ›
Share if you care.