Explosion in Bari: Zahl der Toten gestiegen

26. Juli 2015, 13:23
posten

Neun Todesopfer und mehrere Verletzte

Bari – Die Zahl der Toten nach der Explosion in einer Feuerwerksfabrik in Modugno nahe der süditalienischen Hafenstadt Bari ist gestiegen. Laut italienischen Medien starben neun Personen. Am Sonntag erlag ein 43-jährige Miteigentümer der Fabrik, am Samstag bereits ein weiterer Mitarbeiter den schweren Brandwunden.

Mehrere Personen liegen noch mit Brandwunden im Spital. In der Fabrik, in der 14 Menschen arbeiteten, herrschte zur Zeit der Explosion am Freitag Vollbetrieb, da Feuerwerkskörper für die Volksfeste zu Ehren der Schutzpatrone in der Region hergestellt wurden.

Zuerst soll ein Lieferwagen explodiert sein. Danach sei es in der Fabrik zu weiteren Explosionen gekommen, die weit über die Ortschaft hinaus zu hören waren. Bei den Opfern handelte es sich um Mitarbeiter der Fabrik.

Riesige Rauchwolken stiegen hoch, die auch in großer Entfernung zu sehen waren. Dutzende Feuerwehrleute waren stundenlang im Einsatz, um die Flammen zu löschen. Die Rettungsarbeiten wurden zunächst dadurch erschwert, dass es in der Fabrik immer wieder zu Explosionen kam. (APA, 26.7.2015)

Share if you care.