De Bruyne Deutschlands Fußballer des Jahres

26. Juli 2015, 12:29
71 Postings

Mittelfeldspieler von Wolfsburg folgt Bayern-Goalie Manuel Neuer nach

Kevin De Bruyne hat bei der Wahl zum deutschen Fußballer des Jahres Titelverteidiger Manuel Neuer entthront. Der Mittelfeldspieler von Cupsieger VfL Wolfsburg gewann die Journalisten-Wahl des "kicker" deutlich vor den Bayern-Profis Arjen Robben und Neuer. Von den 815 abgegebenen Stimmen seien 367 auf den belgischen Nationalspieler entfallen, teilte das Fachmagazin am Sonntag mit.

Der 24-Jährige war mit zehn Toren und 21 Vorlagen vergangene Saison der beste Scorer der Bundesliga. De Bruyne erhält die Auszeichnung erst als fünfter Ausländer der Geschichte. Bei der Wahl zum Trainer des Jahres setzte sich in Dieter Hecking ebenfalls ein Wolfsburger durch. Der 50-Jährige Coach des Vizemeisters wurde knapp vor Markus Weinzierl vom FC Augsburg und Gladbachs Lucien Favre gewählt, Köln-Betreuer Peter Stöger landete in diesem Ranking an der elften Stelle. (APA, 26.7.2015)

  • Guckst du!
    foto: epa/michael kappeler

    Guckst du!

Share if you care.