Whatsapp-Update: Stummschaltung nun auch für Einzelgespräche

26. Juli 2015, 11:17
13 Postings

Neue Android-Version erlaubt außerdem Individualisierung von Benachrichtigung

Der populäre Messenger Whatsapp hat mit seinem letzten Update auf Android neue Funktionen erhalten. Die jüngste Ausgabe trägt die Versionsnummer 2.12.197 und bringt unter anderem die Möglichkeit mit, auch Gespräche mit einzelnen Teilnehmern stumm zu schalten. Dies hatten Nutzer schon länger gefordert, da es diese Option bislang nur für Gruppenchats gab.

Individualisierte Notifications

Wer erkennen können will, wer gerade eine neue Nachricht geschickt hat, kann nun außerdem Benachrichtigungen individualisieren. Für jeden einzelnen Kontakt sind der Hinweiston, die Vibrationsabfolge und – sofern vom jeweiligen Handy unterstützt – auch die Leuchtfarbe der Notification-LED konfigurierbar.

Reduzierter Datenverbrauch

Außerdem bietet Whatsapp nun für Telefonate jetzt auch die Möglichkeit, Datenvolumen einzusparen. Wird dieses Feature aktiviert, findet eine höhere Kompression bei der Übertragung der Stimme Anwendung. Nachteilig ist allerdings, dass darunter die Gesprächsqualität etwas leidet.

Die aktuellste Whatsapp-Version kann von der Homepage des Dienstes bezogen werden und dürfte bald auch über Googles Play Store verfügbar sein. Wann die neuen Features auch auf iOS und anderen Systemen verfügbar sein werden, ist nicht bekannt. (gpi, 26.07.2015)

  • Die Android-Ausgabe von Whatsapp beherrscht einige neue Funktionen.
    foto: whatsapp

    Die Android-Ausgabe von Whatsapp beherrscht einige neue Funktionen.

Share if you care.