Historischer Kalender – 31. Juli

31. Juli 2015, 00:00
posten

1498 – Christoph Kolumbus entdeckt die Insel Trinidad.

1752 – Der erste Zoologische Garten Europas wird in Schönbrunn eröffnet.

1850 – In Berlin werden die ersten vier Volksbüchereien eröffnet.

1855 – Die Brüder Smyth erreichen als erste die 4.634 Meter hohe Dufourspitze in Monte-Rosa-Massiv.

1925 – Die Räumung des im Jänner 1923 von Entente-Truppen besetzten Ruhrgebiets wird von den Alliierten abgeschlossen.

1945 – In Aussig (Usti nad Labem) in Nordböhmen richtet ein entfesselter Mob ein Blutbad unter der deutschen Bevölkerung an: Hunderte werden auf eine Brücke getrieben und in die Elbe gestürzt. Polizisten schießen auf die Opfer.

1955 – Tagesbefehl des sowjetischen Verteidigungsministers: "Bis ersten Oktober wird der letzte russische Soldat Österreich verlassen."

2000 – Das israelische Parlament wählt überraschend den Kandidaten der konservativen Likud-Opposition, Moshe Katzav, zum Staatspräsidenten. Der Kandidat der regierenden Arbeiterpartei, Shimon Peres, unterliegt.

Geburtstage:

Friedrich Wöhler, dt. Chemiker (1800-1882)

Anton Eiselberg, öst. Chirurg (1860-1939)

Jacques Villon, franz. Maler (1875-1963)

Hermann Vetters, öst. Geologe (1880-1941)

Hans Thomae, dt. Psychologe (1915-2001)

Herbert Baumann, dt. Komponist/Dirigent (1925- )

Oleg Popov, russ. Clown (1930- )

August Paterno, öst. Priester und TV-Prediger (1935-2007)

Joanne K. Rowling, brit. Schriftstellerin und Autorin von "Harry Potter" (1965- )

Todestage:

Andrew Johnson, US-Staatsmann, 17. Präsident der USA (1808-1875)

Wladimir Sergejewitsch Solowjow, russ. Religionsphilosoph (1853-1900)

Pascual Jordan, dt. Philosoph (1902-1980)

(31.7.2015)

Share if you care.