Historischer Kalender – 30. Juli

30. Juli 2015, 00:00
posten

1870 – Österreich-Ungarn kündigt das Konkordat mit dem Heiligen Stuhl aus dem Jahr 1855.

1915 – Österreichische Truppen durchbrechen die russische Front zwischen Weichsel und Bug und erobern Lublin.

1925 – Ein Bundesverfassungsgesetz über eine Reform der Verfassung und Verwaltung wird im österreichischen Nationalrat angenommen.

1930 – In London kommen die ersten Paperback-Bände der "Penguin Books" auf den Markt. Ein Buch kostet so viel wie zehn Zigaretten.

1930 – Uruguay gewinnt in Montevideo mit einem 4:2-Endspielsieg gegen Argentinien die erste Fußball-Weltmeisterschaft.

1945 – Im US-Hauptquartier in Berlin findet die erste Sitzung des Alliierten Kontrollrats für Deutschland statt.

1945 – In Kärnten wird unter dem früheren NSDAP-Angehörigen Hans Piesch (SPÖ) eine provisorische Landesregierung gebildet – die britische Militärbehörde stimmt zu.

1945 – Der Postdienst wird in Tirol und Vorarlberg wieder aufgenommen.

1955 – Mit der Verlegung des ersten Transatlantischen Fernsprechkabels wird begonnen.

1975 – In Helsinki eröffnet der finnische Staatspräsident Urho Kekkonen die Schlusstagung der Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE). 35 Staats- und Regierungschefs nehmen daran teil. Österreich ist durch Bundeskanzler Bruno Kreisky vertreten.

1980 – Das israelische Parlament erklärt ganz Jerusalem per Gesetz zur unteilbaren Hauptstadt des jüdischen Staates. Ägypten bricht die Autonomieverhandlungen ab.

1980 – Die Neuen Hebriden werden als Vanuatu eine unabhängige Republik innerhalb des Commonwealth.

1990 – Der Vorsitzende des Nordirland-Ausschusses des britischen Unterhauses, Ian Gow, fällt einem Mordanschlag der IRA zum Opfer.

1990 – In der liberianischen Hauptstadt Monrovia richten Regierungssoldaten in einer Kirche ein Blutbad an.

1995 – In der tschetschenischen Hauptstadt Grosny wird zwischen Bevollmächtigten der russischen Regierung und tschetschenischen Separatisten ein Militärabkommen unterzeichnet, das die Einstellung der Kämpfe zum 1. August und einen Rückzug der russischen Truppen aus der nordkaukasischen Republik vorsieht.

1995 – Michael Schumacher gewinnt als erster deutscher Formel-1-Pilot den Großen Preis von Deutschland auf dem Hockenheimring.

2000 – Laut einem vom Magazin "Format" veröffentlichten Rechnungshof-Rohbericht wurden staatliche Aufträge in Höhe von 118 Mio. Schilling an die heftig kritisierte Firma Euroteam vergeben. Bisher war immer von 47 Mio. Schilling die Rede. Euroteam wird ein Naheverhältnis zur SPÖ nachgesagt.

2000 – In Venezuela gewinnt der linkspopulistische Staatschef Hugo Chavez die Präsidentenwahl mit großer Mehrheit.

Geburtstage:

Wilhelm von Siemens, dt. Unternehmer (1855-1919)

Alfred Lörcher, dt. Bildhauer (1875-1962)

Robert Rutherford McCormick, US-Zeitungsverleger (1880-1955)

Barbara Laage, frz. Schauspielerin (1920-1988)

Patrick Jean Modiano, franz. Schriftsteller (1945- )

Frank Stallone, US-Schauspieler (1950- )

Todestage:

Friedrich von Motz, preußischer Staatsmann (1775-1830)

George Szell, US-Dirigent (1897-1970)

Germaine Krull, franz. Fotografin und Kriegsberichterstatterin (1897-1985)

(30.7.2015)

Share if you care.