Sony experimentiert mit schlankerem Android

23. Juli 2015, 13:03
44 Postings

Testlauf in Schweden – Deutlich weniger Anpassungen als bisher, nur einzelne Sony-Apps

Im Gegensatz zu so manch anderem Hersteller, gibt sich Sony bei seinen Android-Modifikationen schon bisher eher zurückhaltend. Nun experimentiert das Unternehmen mit einer weiteren Reduktion, diese nennt sich "Sony’s Concept for Android", wie das Unternehmen in einem Blog-Eintrag ausführt.

Testlauf

Die Initiative soll dabei zunächst im kleinen Rahmen starten: 500 schwedische Nutzer eines Xperia Z3 sollen die neue Software zum Testen bekommen. Sie basiert auf Android 5.1 Lollipop und hält sich eng an die Vorlage von Google.

Auswahl

Neben den Google-Apps sollen dabei nur wenige, ausgewählte Sony-Anwendungen installiert werden. Dabei handle es sich um jene, die bei den eigenen Nutzern am populärsten sind. Welche das genau sind, verrät der Blog-Eintrag zwar nicht, auf Screenshots sind aber unter anderem die Music- und Bilder-App von Sony zu erkennen.

Kommunikation

Der Testlauf soll dabei helfen, das Potential für eine solch reduzierte Android-Nutzungserfahrung zu erfassen. Zudem hofft man über das Feedback der Nutzer noch weitere Verbesserungen einfließen lassen zu können. Überhaupt möchte man auf diesem Weg verstärkt in einen Dialog mit den eigenen Usern treten, um so rascher auf deren Bedürfnisse reagieren zu können, heißt es. (apo, 23.7.2015)

  • Das Sony Xperia Z3 mit abgespecktem Android.

    Das Sony Xperia Z3 mit abgespecktem Android.

Share if you care.