Ukraine setzt Depardieu auf "schwarze Liste"

22. Juli 2015, 17:08
13 Postings

Kulturministerium prüft, ob von dem Schauspieler eine "Gefahr für die nationale Sicherheit" ausgeht

Kiew – Gerard Depardieu (66) ist wegen seiner Nähe zu Kremlchef Wladimir Putin bei ukrainischen Behörden in Ungnade geraten. Nach "antiukrainischen Äußerungen" sei der Filmstar aus Frankreich auf eine vorläufige "schwarze Liste" von 567 ausländischen Künstlern gesetzt worden, teilte das ukrainische Kulturministerium am Mittwoch mit.

Die Liste sei von "besorgten Bürgern" erstellt worden. Sollte nun etwa der Geheimdienst feststellen, dass von Depardieu eine "Gefahr für die nationale Sicherheit" ausgehe, würden seine Filme verboten. Depardieu hatte sich nach Kritik an Frankreichs Steuersystem 2013 einen russischen Pass besorgt. (APA, 22.7.2015)

  • Gerard Depardieu bei den Filmfestspielen in Cannes
    foto: reuters/eric gaillard

    Gerard Depardieu bei den Filmfestspielen in Cannes

Share if you care.