Wolfgang Beck soll Conwert-Chef werden

22. Juli 2015, 16:54
20 Postings

Der Deutsche ist derzeit Manager bei Annington

Wien – Am Freitag soll der Verwaltungsrat der börsennotierten Immobiliengesellschaft Conwert den neuen Vorstandsvorsitzenden bestellen. Wie der STANDARD aus informierten Kreisen erfahren hat, soll Wolfgang Beck neuer Chef des Unternehmens werden. Er ist derzeit Manager bei der Immobiliengesellschaft Deutsche Annington. Die börsennotierte Gesellschaft besitzt ungefähr 350.000 Wohnungen, ihr Portfoliowert liegt laut Homepage bei rund 21 Milliarden Euro. Ein Sprecher der Conwert "kann dazu nichts sagen".

Der 47-jährige in Bonn geborene Beck ist studierter Physiker, hat in der Forschung und als Berater gearbeitet, bevor er 2010 zur Deutsche Annington kam. Er ist dort Head of Operations.

Sollte er am Freitag zum Conwert-Chef gekürt werden, würde er Clemens Schneider beerben. Dieser musste nach dem gescheiterten Übernahmeversuch der Deutsche Wohnen und nach Auseinandersetzungen der Conwert-Aktionäre zur Zukunft des Unternehmens den Hut nehmen. Im Rennen um den Posten des Conwert-Vorstandschefs sind etliche internationale Bewerber; ausgesucht hat sie, wie schon beim letzten Mal, als es dann Schneider wurde, Spencer Stuart.

Kritik am Zukauf

Am Mittwoch stieß indessen der von Conwert angestrebte Milliarden-Deal in Deutschland auf massive Kritik. "Ich verstehe nicht, warum das Unternehmen in seinem derzeitigen Zustand versucht, auf Brautschau zu gehen, es gibt so viele Hausaufgaben zu erledigen und das Geld ist auch nicht da", sagte Kleinanlegervertreter Wilhelm Rasinger der APA.

Conwert hat derzeit einen milliardenschweren Zukauf in Vorbereitung, wie sie Dienstagabend bekanntgab. Der Konzern will in Deutschland rund 16.000 Wohnungen im Wert von 1,1 Milliarden Euro aus dem Portfolio der BGP Investment kaufen. Die Verhandlungen sind derzeit im Laufen.

"Was soll diese Aktion – im Endeffekt entstehen hohe Kosten, ich sehe keinen Vorteil in dieser Phase des Unternehmens", wundert sich Rasinger. Im gegenwärtigen Zustand sei Conwert "ein nicht optimal vorbereiteter Partner für so etwas". (Renate Graber, 22.7.2015)

Share if you care.