Ehemaliger "Lost"-Darsteller verfilmt "Minecraft"

23. Juli 2015, 10:11
44 Postings

Regisseur spielte auch in "Law & Order" und "Emergency Room" mit

Bereits Anfang 2014 hat der Erfinder von "Minecraft" Markus Persson angekündigt, dass der Independent-Hit gemeinsam mit Warner Bros. verfilmt werden soll. Nun hat man sich offenbar für einen Regisseur entschieden. Rob McElhenney soll demnach für den Film verantwortlich sein. Dies verkündeten Vu Bui und Lydia Winters, beide für das Entwicklerstudios Mojang tätig, via Twitter.

Schauspieler, Autor, Produzent und Regisseur

Der Darsteller Rob McElhenney ist auch als Drehbuchautor und Produzent tätig. Er setzt seit 2005 unter anderem die TV-Serie "It’s Always Sunny in Philadelphia" um.

Als Schauspieler kennt man ihn unter anderem aus "Emergency Room", "Law & Order" und "Lost". In einzelnen Episoden schlüpfte er für die Mystery-Serie in die Rolle von Aldo. (lmp, 23.7.2015)

Share if you care.