Spanien stellt nächsten Urlauber-Rekord auf

22. Juli 2015, 15:04
57 Postings

Schon im Vorjahr hat Spanien einen Rekord aufgestellt, im Frühjahr ist die Zahl der Touristen nun wieder stark gestiegen

Madrid – Neuer Rekord für das Urlaubsland Spanien: Mehr als 29,2 Millionen ausländische Touristen reisten im ersten Quartal des Jahres nach Spanien, wie das Tourismusministerium am Mittwoch mitteilte. Dies sei ein Plus von 4,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und ein neuer Rekord für die Tourismusbranche des Landes.

Die meisten Urlauber kamen demnach aus Großbritannien, Deutschland und Frankreich. Die Zahl der russischen Urlauber sei wegen des schwachen Rubel dagegen noch einmal eingebrochen. Den Angaben zufolge machten in den ersten drei Monaten des Jahres 6,7 Millionen Briten Urlaub in Spanien, ein Plus von 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Aus Deutschland zählte die spanische Tourismusbranche 4,7 Millionen Urlauber, aus Frankreich 4,6 Millionen.

Um 36 Prozent auf 361.000 brach die Zahl der Touristen aus Russland ein. Beliebtestes Reiseziel in Spanien war nach Angaben des Tourismusministeriums Katalonien im Nordosten des Landes – gefolgt von den Kanaren und den Balearen. Im Gesamtjahr 2014 hatte Spanien 65 Millionen Urlauber gezählt und damit das zweite Jahr in Folge einen neuen Rekord aufgestellt. (APA, 22.7.2015)

  • Besucherandrang am Strand von Benidorm: Spanien wird von Urlaubern überrollt.
    foto: reuters/kalis

    Besucherandrang am Strand von Benidorm: Spanien wird von Urlaubern überrollt.

Share if you care.