Gastein-Achtelfinale ohne Österreicherin

22. Juli 2015, 13:47
posten

Nach Paszek und Haas konnte auch Mayr-Achleitner nicht viel ausrichten – 28-Jährige kündigt Rücktritt mit Jahresende an

Bad Gastein – Patricia Mayr-Achleitner (WTA-205.) ist am Mittwoch beim mit 250.000 Dollar dotierten WTA-Turnier "Nürnberger Gastein Ladies" in der ersten Runde gescheitert. Die Tirolerin verlor nach 2:15 Stunden gegen die als Nummer sieben gesetzte Slowakin Anna Karolina Schmiedlova 6:3, 2:6, 0:6. Schmiedlova hatte am Sonntag das 250.000-Turnier in Bukarest gewonnen.

Da am Dienstag bereits Barbara Haas und Tamira Paszek nach Drei-Satz-Krimis ausgeschieden sind, steht erstmals bei der neunten Auflage des Turniers im Gasteinertal keine Österreicherin im Achtelfinale.

Mayr-Achleitner hat nach der Niederlage ihren Rücktritt mit Ende des Jahres angekündigt. Als Grund nannte die 28-Jährige schmerzhafte Rückenprobleme, die sie seit September 2014 plagen und auch mit Therapien und Schmerzmitteln nicht in den Griff zu bekommen sind. (APA, 22.7.2015)

Share if you care.