Serverprobleme bei Apple Music, App Store und iCloud

21. Juli 2015, 19:13
6 Postings

Hohe Zugriffszahlen sollen Ursache sein – Apple legt heute Geschäftszahlen vor

Der IT-Konzern Apple hat weltweit mit Schwierigkeiten bei einigen Diensten zu kämpfen. Kunden können nur eingeschränkt auf Musik- und App-Dienste zugreifen, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Konkret betroffen sind laut Apple-Homepage aktuell (19:05 MEZ) der App Store für iOS-Geräte und Macs, Apple Music, Apple TV, iBooks, iCloud, der Radiodienst sowie die Updatefunktion von OS X. Die Störungen sollen allerdings nicht alle Nutzer betreffen.

foto: screenshot

Vermehrter Zugriff zwingt Server in die Knie

Nach Angaben des Blogs Apple Insider haben die Unterbrechungen damit zu tun, dass über ein Apple-Angebot die Nominierten für einen Musikvideo-Preis bekannt gegeben wurden. Deswegen hätten deutlich mehr Menschen auf die Apple-Dienste zugegriffen. Apple sollte noch am Dienstag (21. Juli) nach Börsenschluss in den USA seine Geschäftszahlen vorlegen. (APA, red, 21.07.2015)

Share if you care.