Kühler in Pistolenform: Neuseeländischer Zoll zerstört PC

23. Juli 2015, 09:35
99 Postings

Unsachgemäßer Ausbau der Grafikkarte zerstört Mainboard

Eine kuriose, allerdings auch ärgerliche Geschichte hat sich offenbar vor kurzem in Neuseeland ereignet. Wie der Reddit-User Urban_Jesus berichtet, hat die neuseeländische Zollbehörde den Rechner eines Kunden von ihm zerlegt und dabei unbenutzbar gemacht. Grund für das Auseinanderbauen: Der eigenwillig geformte Kühlkörper des Mainboards.

Der Rechner, den er auf eine Reise mitnehmen wollte, war mit einer Hauptplatine des Typs Gigabyte G1 Assassin 2 ausgestattet. Diese zeichnet sich nicht nur durch ein üppigs Angebot an Steckplätzen aus, sondern eben auch durch das Design des Kühlelements. Dieses hat die Form einer Pistole und zeigt einen Totenkopf am Griff, ist aber deutlich kleiner als es übliche Handfeuerwaffen sind.

foto: reddit/urban_jesus

Grafikkarten ausgerissen

Anscheinend ließ dies die Beamten nach einem Röntgendurchlauf des PCs misstrauisch werden. Auch nach dem Öffnen des Gehäuses war das Missverständnis noch nicht geklärt. Um sich Zugang zum Kühler zu verschaffen mussten also die beiden installierten Grafikkarten ausgebaut werden.

Das geschah allerdings nicht sonderlich vorsichtig, wie ein vom User gepostetes Foto belegen soll. Darauf zu sehen sind die beiden deformierten PCI-Express-Steckplätze. Die Zollbeamten hatten die Grafikkarten offenbar ohne vorheriger Entriegelung des Slots aus dem Motherboard gerissen. Diese, und auch das Mainboard selbst, sind seitdem nicht mehr zu gebrauchen.

Verantwortungsfrage

Der Kunde soll Schadensersatzansprüche angemeldet haben. Ob der Zoll diese anerkennt, bleibt abzuwarten. Auf Reddit wird eifrig darüber diskutiert, ob nicht auch der Hersteller für seine Kühlergestaltung verantwortlich gemacht werden könnte oder ob der Besitzer des Rechners selbst bessere Vorkehrungsmaßnahmen hätte treffen müssen – etwa den gesonderten Versand der Grafikkarten.

Andere Kommentatoren bezweifeln den Wahrheitsgehalt dieser kaum nachprüfbaren Geschichte an sich. (gpi, 23.07.2015)

Links

Reddit

Share if you care.