EM-Heimvorteil für Basketball-Junioren

21. Juli 2015, 12:30
2 Postings

ÖBV-U18-Auswahl im Südburgenland gegen Irland, Dänemark, Israel, Island und Mazedonien

Oberwart/Güssing/Fürstenfeld – Mit Heimvorteil geht Österreichs männliches U18-Basketball-Nationalteam ab Donnerstag in die Europameisterschaft der Division B. Das Turnier mit 24 Nationen findet in Oberwart, Güssing sowie Fürstenfeld statt und dauert bis 2. August.

Ziel der Gastgeber ist es, an den Erfolg vor fünf Jahren anzuschließen, als die damalige U20-Auswahl vor eigenem Publikum den ersten Platz und damit den Aufstieg in die Division A erreicht hatte. Österreichs U18 trifft zunächst in der Gruppe D auf Irland, Dänemark, Israel, Island sowie Mazedonien. Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten der vier Sechsergruppen erreichen die Runde der besten acht Teams. (APA, 21.7.2015)

Share if you care.