Hollywood-Komponist Van Alexander hundertjährig gestorben

20. Juli 2015, 16:54
posten

Verhalf mit "A-Tisket, A-Tasket" Ella Fitzgerald zum Durchbruch, komponierte Musik für "Bezaubernde Jeannie"

Los Angeles – Zwei Monate nach seinem 100. Geburtstag ist der amerikanische Komponist und Bandleader Van Alexander gestorben. Der in New York geborene Musiker starb am Sonntag in einem Krankenhaus in Los Angeles, wie "Variety" am Montag meldet – fünf Jahre nach seiner Frau Beth, mit der er 72 Jahre lang verheiratet war.

Alexander hatte aus dem Kinderreim "A-Tisket, A-Tasket" einen Jazzsong geschrieben und ihn 1938 von einer jungen schwarzen Sängerin singen lassen: Es war Ellas Fitzgeralds Durchbruch. Er selbst ging mit seiner Band 1945 nach Hollywood und wurde dort zum gefragten Komponisten für Film- und Fernsehmusik. Auf Van Alexanders Konto gingen Serienklassiker "Verliebt in eine Hexe" und "Bezaubernde Jeannie". (APA, 20.7.2015)

Share if you care.