250. Sendung "Harrys liabste Hütt’n": Harry und das Juhu

21. Juli 2015, 08:00
10 Postings

Was ist eine Hütte? Laut Duden ein "kleines, primitives" Haus. Der fröhliche Wandersmann Prünster nimmt es nicht so genau

Theoretisch eine einfache Rechenaufgabe: Durchschnittlich drei seiner "liabsten Hütt’n" stellt Harry Prünster pro Sendung vor. Am Sonntag feierte die Wandershow in ORF 2 ihre 250. Ausgabe. Ein Grund zum Feiern: "Juhu!", rief Prünster freudig und machte sich frisch ans Tagwerk. Zu erwandern war der Grenzpanoramawanderweg in der Südsteiermark.

Drei Hütten pro Folge mal 250 Sendungen ergibt insgesamt 750 Hütten. Laut Auskunft des Alpenvereins gibt es in Österreich aber nur 664. Wo nimmt der Harry also seine "liabstn Hütt’n" her?

Eine Hütte ist laut Duden ein "kleines, primitives Haus, das meist aus nur einem Raum besteht (und das nur für einen vorübergehenden Aufenthalt bestimmt ist)". So genau nimmt es der fröhliche Wandersmann Prünster nicht. Ansonsten würde man nicht sofort draufkommen, dass etwa das Hotel-Wirtshaus Moserhof in Leutschach dazuzählt, das laut Homepage über 16 Doppelzimmer, sieben Juniorsuiten und eine "Wohlfühloase" verfügt.

"Alles von Hütte bis Heurigen", lautet folglich die Eigendefinition, und wo immer die Türen offen stehen, stellt sich Prünster in den Dienst der guten Sache – erst recht, wenn der Kontakt, wie beim Moserhof-Wirt, über einen "lieben Freund von mir, den Reini" zustan de kam. Beim Reden kommen halt die Leute zusammen.

Überhaupt: 250 Sendungen. Das sind im Rückblick ungefähr 250 karierte Hemden, zünftige Jausen im dreistelligen Bereich, zig Schankgespräche mit klassen Burschen und liabn Maderln, stimmungsmäßig anhaltendes Hochdruckwetter, kurz: 6250 Minuten ungetrübte Ur gemütlichkeit. Wem das nicht taugt, ist selber schuld. Das Leben kann so einfach sein. Juhu. (Doris Priesching, 21.7.2015)

  • Zur 250. Augabe von seiner "liabsten Hütt’n" erwandert Harry Prünster den Grenzpanoramawanderweg in der Südsteiermark
    foto: screenshot orf tvthek

    Zur 250. Augabe von seiner "liabsten Hütt’n" erwandert Harry Prünster den Grenzpanoramawanderweg in der Südsteiermark

Share if you care.