Mexiko und Panama zieren das Halbfinale

20. Juli 2015, 10:45
8 Postings

Mexikaner setzen sich knapp nach Verlängerung gegen Costa Rica durch. Panama musste gegen Trinidad und Tobago ins Elferschießen

Mexiko und Panama komplettieren dank Nervenstärke vom Elfmeterpunkt das Halbfinale beim Gold Cup in den USA. Die Mexikaner gewannen beim Fußball-Kontinentalturnier von Nord- und Mittelamerika sowie der Karabik (CONCACAF) am Sonntag durch einen umstrittenen Elfmeter in der Nachspielzeit der Verlängerung gegen Costa Rica 1:0. Panama setzte sich gegen Trinidad und Tobago im Elfmeterschießen durch.

Im Halbfinale am Mittwoch (Ortszeit) im Georgia Dome von Atlanta treffen zunächst die USA und Jamaika aufeinander, danach kämpfen Mexiko und Panama um einen Platz im Finale Sonntag.

Die Entscheidung zugunsten von Mexiko fiel nach einem leichten Kontakt zwischen Costa Ricas Roy Miller und Mexikos Oribe Peralta im Strafraum. Den umstrittenen Elfmeter verwertete Kapitän Andres Guardado in der 124. Minute. Panama entschied das Elfmeterschießen gegen Trinidad und Tobago mit 6:5 für sich. Nach Verlängerung war es 1:1 gestanden. Luis Tejada hatte Panama in der 37. Minute in Führung gebracht, Kenwyne Jones (54.) glich für Trinidad und Tobago aus. Vom Elfmeterpunkt scheiterte schließlich Lester Peltier im 18. Versuch an Panamas Torwart Jaime Penedo.

Damit kommt es im Halbfinale zu einem neuerlichen Duell zwischen Panama und Mexiko. Vor zwei Jahren hatte Panama mit einem 2:1 gegen den sechsfachen Champion den Finaleinzug geschafft, war danach aber dem US-Team unterlegen. Seit 1991 haben mit Ausnahme von Kanada im Jahr 2000 stets USA oder Mexiko den alle zwei Jahre stattfindenden Gold Cup gewonnen. (APA, 20.7.2015)

Ergebnisse vom Fußball-Gold-Cup in den USA und Kanada vom Sonntag:

Viertelfinale in East Rutherford:

Mexiko – Costa Rica 1:0 (0:0) n.V. Tor: Guardado (124./Elfmeter)

Trinidad und Tobago – Panama 1:1 (1:1,0:1), 5:6 im Elfmeterschießen. Tore: Jones (54.) bzw. Tejada (36.)

Halbfinale am Mittwoch (Ortszeit) in Atlanta: USA – Jamaika (Donnerstag, 0:00 MESZ), Panama – Mexiko (Donnerstag, 3:00 MESZ).

  • Kapitän Guardado behält die Nerven.
    foto: ap/wenig

    Kapitän Guardado behält die Nerven.

Share if you care.