Microsofts Cortana antwortet nun auch unter Android

20. Juli 2015, 10:33
22 Postings

Beta-Version des Sprachassistenten durchgesickert – Manuell installiert auch außerhalb der USA

Für Juli hat Microsoft eine öffentliche Android-Beta seines Sprachassistenten Cortana angekündigt. Diese lässt zwar weiter auf sich warten, nun ist aber zumindest eine erste Testversion durchgesickert.

Assistent

Einmal installiert und mit dem eigenen Microsoft-Account verbunden, entspricht Android-Cortana weitgehend dem, was von Windows Phone her bekannt ist. Die Software kann also per Spracheingabe zu allen möglichen Dingen befragt werden, ähnlich wie es von Apples Siri oder Google Now bekannt ist – und antwortet dabei auch ziemlich flink.

Möglichkeiten

Design und Aufbau der App halten sich dabei stark an die Windows-Version. Unter der eigentlichen Spracheingabe werden einige Karten mit aktuellen Informationen dargestellt, dies reicht vom Wetter bis zu Nachrichten und Remindern. Wobei angemerkt werden muss, dass die Nachrichten in der aktuellen Version ganz auf die USA fokussiert sind. Auch sonst ist an einigen Stellen noch der Beta-Status zu bemerken, so funktionieren etwa Sprachbefehle noch nicht vollständig zuverlässig.

Einige Screenshots von Cortana unter Android

Wer sich davon nicht abhalten lässt, kann die Testversion unter anderem bei APK Mirror herunterladen und manuell installieren. Zudem ist es möglich sich direkt bei Microsoft für das Beta-Programm anzumelden, wobei dies offiziell aber auf die USA beschränkt sein soll. (red, 20.7.2015)

Share if you care.