Galaxy Tab S2: Samsung stellt seine neuen Top-Tablets vor

20. Juli 2015, 08:43
55 Postings

In Ausführungen mit 8,0 und 9,7-Zoll – Wechsel auf 4:3-Seitenverhältnis – Leichter und dünner

Hat Samsung im vergangenen Jahr seine ersten Galaxy Tab S-Modelle noch im großen Rahmen einer Produktvorstellung im New Yorker Madison Square Garden präsentiert, gibt man es heuer deutlich bescheidener: Über einen schnöden Blogeintrag informiert das Unternehmen die Welt über die Vorstellung seiner neuen Tablet-Generation.

Geschrumpft

Das Galaxy Tab S2 wird es erneut in zwei Ausführungen geben: Mit 8,0 und 9,7-Zoll-Bildschirm sind diese allerdings etwas kleiner als im Vorjahr (8,4 /10,5). Damit einher geht aber auch die wohl auffälligste Änderung der neuen Produktgeneration: Der Bildschirm weist nun ein Seitenverhältnis von 4:3 auf – ähnlich wie Apples aktuelle Tablets oder auch Googles Nexus 9.

Leichter

Die Abmessungen gibt Samsung mit 169 x 237,3 x 5,6mm für das 9,7-Zoll Modell beziehungsweise 134,8 x 198,6 x 5,6mm an, beide sind also noch einmal einen Millimeter dünner als die Vorjahresmodelle. Auch das Gewicht wurde mit 389 bzw. 265 Gramm deutlich reduziert. Die Bildschirmauflösung liegt nun bei 2.048 x 1.536 Pixel, einmal mehr kommt zur Darstellung ein Super AMOLED aus Samsungs eigener Produktion zum Einsatz.

Speed

Für die nötige Performance soll ein Exynos 5433 Prozessor sorgen, und damit der selbe Chip, der beim Galaxy Note 4 zum Einsatz kommt. Er bietet vier Cortex A57-Kerne (1,9 GHz) sowie vier weitere A53-Cores (1,3 GHz), die bei weniger anspruchsvollen Aufgaben beim Stromsparen helfen sollen. Für Grafikausgaben ist eine Mali T760MP6-GPU enthalten, die mit 700 MHz getaktet wird. Zur Seite stehen dem Prozessor 3 GB RAM.

Speicherfragen

Auch der Kameraaufbau ist bei beiden Tablets der gleiche: An der Rückseite ist ein Modell mit 8 Megapixel und Autofokus enthalten, vorne eines mit 2,1 Megapixel. Der interne Speicher liegt je nach Ausführung bei 32 oder 64 GB, und kann mittels MicroSD-Karte erweitert werden. Außerdem bekommen alle Käufer 100 GB Speicherplatz bei Microsofts OneDrive dazu.

Der Akkuumfang wird von Samsung mit 5.870 bzw. 4.000 mAh angegeben, und ist damit – angesichts der kleineren Abmessungen wenig überraschend – kleiner als bei den Vorjahresmodellen. Zu den weiteren Eckdaten gehören unter anderem WLAN mit 802.11ac MIMO-Support und Bluetooth 4.1 sowie ein Fingerabdrucksensor. Und: Es wird auch Varianten mit eingebautem LTE-Chip geben.

Software

Als Softwarebasis kommt das schon nicht mehr ganz neue Android 5.0 zum Einsatz, wobei Samsung dies natürlich seinen gewohnten, umfassenden Modifikationen unterzieht.

Verfügbarkeit

Beide Tablets sollen ab August global verfügbar sein, Preise nennt das Unternehmen bisher nicht. Laut SamMobile soll das 8-Zoll-Modell aber bei 399 Euro starten, während die 9,7-Zoll-Ausführung bei 499 Euro beginnen soll. (apo, 20.7.2015)

  • Das Galaxy Tab S2 mit 9,7-Zoll-Bildschirm.
    foto: samsung

    Das Galaxy Tab S2 mit 9,7-Zoll-Bildschirm.

  • Beide Modelle setzten nun auf das Bildschirmverhältnis von 4:3.
    foto: samsung

    Beide Modelle setzten nun auf das Bildschirmverhältnis von 4:3.

Share if you care.