Aravena neuer Direktor der Architekturbiennale

20. Juli 2015, 08:11
posten

Chilene will Fokus auf intelligente und intuitive Architektur legen

Venedig – Der Chilene Alejandro Aravena wird Direktor der Architekturbiennale in Venedig. Der 1967 in Santiago Geborene verantwortet im kommenden Jahr deren 15. Ausgabe (28. 5. bis 27. 11. 2016).

Aravena führt seit 1994 sein eigenes Architekturbüro und ist u. a. auch für eine neue Novartis-Dependance in China oder die Neukonzeption der Börse Teheran verantwortlich. Aravena will bei der Biennale den Fokus auf Architektur legen, "die dank Intelligenz oder Intuition den Status quo überwindet. Wir möchten Fallbeispiele zeigen, die trotz aller Schwierigkeiten etwas vorschlagen, etwas unternehmen." (APA, 20.7.2015)

Share if you care.