Vier tote Brautjungfern bei Junggesellinnenabschied in den USA

19. Juli 2015, 11:55
7 Postings

Truck krachte in Party-Limousine

New York – Tragisches Ende eines Junggesellinnenabschieds in den USA: Vier Frauen kamen in Long Island (US-Bundesstaat New York) ums Leben als ein Wagen in ihre Party-Limousine krachte, berichtete der Sender WCBS 880. Bei den Toten soll es sich um Brautjungfern gehandelt haben. Zwei weitere Frauen wurden schwer verletzt, darunter die Braut, so der Sender.

Der Unfall ereignete sich am Samstagabend (Ortszeit). Die Limousine hatte Polizeiangaben zufolge versucht zu wenden, als ein Pick-up-Truck in den querstehenden Wagen krachte. Der Fahrer des Pick-ups wurde festgenommen, meldete CBS2. Der Mann soll demnach alkoholisiert gewesen sein. (APA, 19.7.2015)

Share if you care.