Mit Messer auf 52-Jährigen in Salzburg eingestochen

19. Juli 2015, 11:17
12 Postings

Streit an Bushaltestelle dürfte eskaliert sein

Salzburg – Ein Streit an einer Bushaltestelle in Salzburg ist in der Nacht auf Sonntag eskaliert. Nachdem sich ein 52-Jähriger mit einem Mann ein Wortgefecht geliefert hatte, zückte dieser plötzlich ein Messer und stach auf den Salzburger ein, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Kurz vor 1.00 Uhr kamen sich die beiden Männer in die Haare. Der 52-Jährige erlitt eine Stichverletzung am Rücken. Es gab laut Polizei keine Zeugen, auch eine Beschreibung des Messerstechers lag nicht vor. Die Ermittlungen nach dem Unbekannten waren im Gange. (APA, 19.7.2015)

Share if you care.