Putin will einsatzbereite Reserve-Einheit schaffen

18. Juli 2015, 15:06
8 Postings

Einheit soll rund 5.000 Soldaten umfassen

Moskau – Russlands Präsident Wladimir Putin will eine neue Reservisten-Einheit aus Teilzeitsoldaten schaffen, die ein monatliches Salär erhalten und durch ständige Übungen schnell einsatzbereit sein sollen. Putin wies die Regierung in einem am späten Freitag veröffentlichten Dekret an, die Finanzierung aus dem laufenden Verteidigungsetat zu bestreiten.

Die Gründung der Einheit, die nach früheren Angaben aus dem Verteidigungsministerium anfangs etwa 5.000 Soldaten umfassen soll, hatte Putin erstmals 2012 nach seiner Wiederwahl als Präsident angeordnet. Nach Medienberichten fehlte dafür bisher aber das Geld. Russland hat zwar mehrere Millionen Reservisten, die aber nur wenig üben, da es Einschränkungen bei der Häufigkeit ihrer Einberufungen gibt. (18.7.2015)

Share if you care.