TV- und Radio-Tipps für Sonntag, 19. Juli

19. Juli 2015, 06:00
posten

Der Teddy, Meine Tochter lebt in Wien, Oktoskop, Gefangene, Verflucht, verdammt und Halleluja, Spartacus – mit Videos

9.05 GEBURTSTAG
Der Teddy – Eine Fernsehlegende wird 80
An seinem 80. Geburtstag ehrt die Matinee den ehemaligen ORF-Chef Teddy Podgorski mit einem persönlichen Porträt, gestaltet von Teddy Podgorski junior. Bis 9.55, ORF 2

11.05 VERWECHSLUNGSSPASS
Meine Tochter lebt in Wien
(D 1940, E.W. Emo) Gretl soll gegen ihren Willen den reichen Gruberbauern heiraten, sie flüchtet nach Wien. Der Papa liest keinen ihrer Briefe. Durch eine Postkarte erfährt er, dass Gretl ihren Verehrer Karl geheiratet hat. Da macht er sich auf in die Großstadt und sorgt für Chaos. Mit Hans Moser, Elfriede Datzig und Hans Olden in den Hauptrollen. Bis 12.30, ORF 2

fritz51250

19.10 KÜNSTLERPORTRÄT
Erlebnis Bühne: Robert Stolz – Musik der Versöhnung
Mit Robert Solz verbinden viele vor allem gefällige Melodien und eingängige Lieder. Die Dokumentation von Wolfgang Wunderlich und Thomas Voigt will den anderen, unbekannten Robert Stolz zeigen: einen couragierten Mann, der wesentlich zur Versöhnung zwischen Juden und Deutschen beitrug. Bis 20.15, ORF 3

foto: orf

20.00 THEMENABEND
Oktoskop
Zu Gast im Studio bei Lukas Maurer ist die Filmemacherin Iris Blauensteiner. Mit dabei sind ihre Filme Doublage, Und eine von ihnen singt und Schwitzen. Der Kurzspielfilm Schwitzen zeigt die letzten Tage der Freundschaft zweier Mädchen. Auf der Suche nach Grenzen tauchen sie ab in eine aggressive Welt und lassen ihrer Wut freien Lauf. Bis 21.10 Okto

20.15 KAMMERSPIEL
Gefangene
Wenn Biologin Irene (Jule Böwe) nicht an der Uni unterrichtet, sitzt sie zu Hause und starrt auf den Knast gegenüber. Eines Tages steht ein Häftling (Andreas Schmidt) vor ihrer Tür. Er nistet sich in ihr Leben ein, Irene gelingt es nicht zu entkommen. Wortkarges, beklemmendes Drama. Bis 21.45, ZDF Kultur

20.15 WESTERNPARODIE
Verflucht, verdammt und Halleluja
(I/F 1972, E. B. Clucher) Der Adelige Joseph More (Terence Hill) ist nicht gemacht für den Wilden Westen. Er sitzt lieber am Fahrrad als auf dem Pferd, schreibt Gedichte und will keine Waffe anrühren. Dann verliebt er sich in Candida, ihr Vater will das Weichei aus dem Weg räumen. Es hilft nichts, Jo muss zu einem echten Kerl werden. Bis 22.55, Tele 5

martinderakovszky

20.15 ABTAUCHEN
Im Reich der Tiefe
Die Dokumentation begleitet den Apnoe-Taucher Frederic Buyle bei seiner Reise zum französischen Mittelmeer, zu den Korallenriffen in Französisch-Polynesien und zu Tauchgängen in Guadalupe. Weil er keine technischen Hilfsmittel benutzt, darf er auch in Naturschutzgebiete. Bis 22.05, Servus TV

21.40 HELDEN IN SANDALEN
Spartacus
(USA 1959, Stanley Kubrick) Der thrakische Sklave Spartacus wird um 74 vor Christus zum Anführer eines Sklavenaufstands gegen die römische Herrschaft. Neben Kirk Douglas in der Hauptrolle kämpfen Laurence Olivier, Jean Simmons, Charles Laughton und Peter Ustinov. Bis 0.40, 3sat

22.10 BLOWIN’ IN THE WIN
Give Peace a Chance – Kann Pop die Welt retten? Der Dokumentarfilm von Birgit Herdlitschke erzählt die Geschichte der größten und einflussreichsten Friedenslieder und Protestsongs und geht der Frage nach, wie ein Lied zu einer Friedenshymne wird. Anhand von Videoclips und Archivmaterial werden die wichtigsten Songs in einen zeitgeschichtlichen und popkulturellen Kontext gesetzt. Bis 23.45 , Arte

artede

22.35 GRÄTZEL
Mein Döbling
Unter der Regie von Chico Klein erinnern sich der Winzer Matthias Hengl, die Schauspielerin Ulrike Beimpold, die Sängerin Tini Kainrath, der Musiker und Autor Ernst Molden und die Schauspielerin Michou Friesz an ihre Kindheit im 19. Wiener Bezirk. Bis 23.45, ORF 2

23.40 MAGAZIN
Titel, Thesen, Temperament
1) Miese Zeiten brauchen gute Musik. 2) Berlinale-Gewinner Taxi Teheran. 3) Experte Michael Lüders über westliche Politik im Orient. Bis 0.10, ARD

Radio-Tipps für Samstag, 18. Juli

9.05 GESPRÄCH
Gedanken: Auf der Suche nach der inneren Ruhe
Meditation heißt das neue Album von Elina Garanča, zu hören sind Stücke von Mozart, Bizet oder Puccini. Bis 10.00, Ö1

13.00 MUSIK
Festivalradio Electric Indigo ist für die Kuratierung des Popfests Wien verantwortlich und hat einige Stücke des diesjährigen Line-up ausgesucht. Bis 17 Uhr, FM4

14.05 MAGAZIN
Menschenbilder: Die erste Geigerin
Vor kurzem hat Margarethe Neuberger, die erste Frau im ORF Radio-Symphonieorchester, ihren 102. Geburtstag gefeiert. Bis 14.55, Ö1

18.15 MAGAZIN
Moment am Sonntag: Wenn die Maschine das Steuer übernimmt
Autopiloten starten und landen Flugzeuge im Alleingang, Autos könnten schon längst selbstständig fahren. Bis 19.00, Ö1

23.30 MAGAZIN
Matrix
1) Ich! Hier! Experte! 2) Bürgerbeteiligung: Wozu, wo und wie? Bis 23.00, Ö1 (Astrid Ebenführer, 18./19.7.2015)

Share if you care.