Deutscher Ex-Minister Steinbrück sagt Nein zu Griechenland-Hilfspaket

16. Juli 2015, 18:03
47 Postings

SPD fordert Schäuble zu Ende von Grexit-Debatte auf

Athen/Berlin – Der frühere Kanzlerkandidat der deutschen Sozialdemokraten, Peer Steinbrück, stellt sich gegen die Linie seiner Partei- und Fraktionsspitzen: Er werde das neue Hilfspaket für Griechenland ablehnen, sagt der Ex-Finanzminister der "Bild"-Zeitung.

Seine SPD hat den amtierenden Finanzminister Wolfgang Schäuble von der CDU indes aufgefordert, die Griechenland-Verhandlungen nicht weiter mit einer Debatte über einen möglichen Euro-Austritt zu belasten. Es sei eine eindeutige Entscheidung gefallen. "Ich erwarte von allen Regierungsmitgliedern, dass sie mitziehen", sagte Fraktionschef Thomas Oppermann am Donnerstag vor einer Sondersitzung der SPD-Fraktion im Bundestag: "Da darf es keine Ausnahmen geben." Dies gelte auch für Minister Schäuble.

Der Bundestag soll voraussichtlich am Freitag über die Aufnahme dieser Verhandlungen entscheiden. Dabei wird erwartet, dass einige Abgeordnete der Regierungsparteien SPD und CDU/CSU dagegen stimmen. (APA/Reuters, 16.7.2015)

Share if you care.