Seats Polizeiautos, Porsches Neuer

Ansichtssache19. Juli 2015, 17:00
19 Postings

Und Renault und Nissan haben durch Synergieeffekte gespart.

foto: stockinger

Das wird Fiat gar nicht freuen: Seat hat die Ausschreibung bei Italiens beiden staatlichen Polizeieinheiten (Polizia di Stato und Carabinieri) über 4000 Dienstfahrzeuge gewonnen – es handelt sich um speziell ausgestattete, leicht gepanzerte Leon 2,0 TDI (150 PS).

1
foto: renault

Renault (im Bild: der Talisman) und Nissan haben 2014 durch Synergieeffekte 3,8 Milliarden Euro eingespart – 930 Millionen mehr als 2013. Wie verlautet, steuerten den größten Anteil davon Einkauf, Entwicklung und Fertigung bei.

2
foto: porsche

Für den jüngsten Porsche-Neuzugang, den Boxster Spyder, sind jetzt auch die Preise fixiert: Der 375-PS-Mittelmotor-Sportler kostet ab 100.781 Euro. Österreich-Start ist am 15. September. (red, 19.7.2015)

Link

Seat

Renault

Nissan

Porsche

3
Share if you care.