EZB lässt Leitzins auf Rekordtief

16. Juli 2015, 13:57
8 Postings

Schlüsselzins blebt bei 0,05 Prozent

Frankfurt – Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Leitzins wie erwartet nicht angetastet. Der Schlüsselsatz für die Versorgung des Bankensystems mit frischem Geld bleibt auf dem Niveau von 0,05 Prozent, wie die Währungshüter am Donnerstag nach ihrer geldpolitischen Sitzung mitteilten. Die EZB hatte den Leitzins im September 2014 auf das Rekordtief gesenkt. Zentralbankchef Mario Draghi wird die Gründe für die aktuelle geldpolitische Entscheidung um 14.30 Uhr MESZ erläutern.

Es wird erwartet, dass sich Draghi vor der Presse zur Lage der angeschlagenen Banken Griechenlands äußert und zur Rolle der EZB im neuen Rettungspaket für das Land. Zudem dürfte er nach den Erfolgen der massiven Anleihenkäufe gefragt werden, mit denen die EZB die flaue Konjunktur und die unerwünscht niedrige Inflation anheizen will. (Reuters, 16.7.2015)

Share if you care.