Leak: Handyaufnahme zeigt erste Szenen aus "Warcraft"-Verfilmung

Bericht16. Juli 2015, 12:51
61 Postings

Besucher filmte geheime Vorführung mit – Clip dürfte Eröffnungsszene zeigen

Bereits 2006 wurde unter der Zusammenarbeit von Blizzard und Legendary Pictures die Verfilmung der "Warcraft"-Spielereihe angekündigt. Der Film handelt vom Kampf der Menschen gegen die Orcs und dem Ursprung dieses Konflikts. Der STreifen trägt den Titel "Warcraft" und wird 2016 in den Kinos erscheinen.

Der offizielle Trailer dazu soll zwar erst im November vorgestellt werden, aber ein Besucher der vergangenen Comic-Con in San Diego nahm sich die Freiheit, einen Footage-Ausschnitt bei einer geheimen Vorführung mit einer Smartphone-Kamera aufzuzeichnen und ihn ins Netz zu stellen. Der rund 5-minütige Clip zeigt vermutlich die Eröffnungsszene des Films.

Beginn des Konflikts

Die Szene beginnt auf Draenor, dem Kontinent der Orcs. Angeführt von Orgrim und Durotan marschiert eine Horde durch das dunkle Portal von Draenor, da sich Durotan um die Zukunft sorgt. "Unser Planet stirbt, wir brauchen Nahrung und Wasser."

Seine Frau ist schwanger und die beiden überlegen sich einen Namen für den noch ungeborenen Thrall, einen der großen Helden der "Warcraft"-Spiele.
Um die eigene Existenz zu sichern, wollen die Orcs auf die Seite der Menschen. Durch dunkle Magie des Hexenmeisters Gul’dan durchbrechen sie schließlich das Tor zu Azeroth, wo sie auf die Menschen Treffen. Laut der Plattform io9 folgt dem ein Kampf der beiden Rassen, der ini seiner Abbildung an "Braveheart" erinnert.

"The Skies of Azeroth"

Vor kurzem erschien zu "Warcraft" auch ein offizieller, interaktiver Trailer. "The Skies of Azeroth" zeigt den Flug über die Stadt Stormwind und ermöglicht eine 360°-Ansicht.

legendary

Green-Screens und computergenerierte Bilder

Im Hintergrund des aufgezeichneten Videos hört man Besucher über den Filmausschnitt diskutieren. Unter anderem wird der hohe Grad an computergenerierten Animationen angesprochen. "Das ist wie Avatar", erklärt ein Beobachter.

Auch andere Filmausschnitte wurden im Rahmen der Comic-Con vor ihrer geplanten Veröffentlichung geleaked. So sah sich Warner Bros. offenbar gezwungen den Trailer zu "Suicide Squad" frühzeitig verfügbar zu machen, da dieser bereits im Netz kursierte. (lmp, 16.7.2015)

Share if you care.