Rezept aus Kindertagen: Himmlischer Kirschmichl

Blog28. Juli 2015, 05:30
162 Postings

Diese Woche serviert 365vegan einen Kirschtraum, den man am besten noch warm genießt

Am besten schmeckt dieser süße Auflauf direkt aus dem Backofen. Wenn man einen Blick durch das Backofenfenster wirft und sieht, wie die Kirschen zwischen den getränkten Semmelscheiben blubbern und sich ihr Duft in der Küche ausbreitet, dann bekommt wohl jeder Lust darauf!

foto: calla

Zutaten:

3 Semmeln vom Vortag
200 g entsteinte Kirschen
150 ml Apfelsaft
150 ml Reis-Kokos-Drink
2 EL Maisstärke
2 EL Zucker
1 TL gemahlener Zimt
etwas frisch gemahlene Tonkabohne
etwas Abrieb einer Orange (oder gemahlene getrocknete Orangenschale)
einige Margarineflöckchen

Zubereitung:

In eine beschichtete Auflaufform die in Scheiben geschnittenen Semmeln dachziegelartig schichten. Kirschen darauf verteilen. Apfelsaft, Pflanzendrink, Gewürze, Zucker und die Stärke vermischen und gleichmäßig über den Auflauf gießen. Die Margarineflöckchen verteilen und den Kirschmichl bei 180 Grad rund 20 Minuten im Backrohr garen. (Calla, 28.7.2015)

Share if you care.