Jamaika als Gruppensieger im Viertelfinale

15. Juli 2015, 10:57
10 Postings

1:0 über El Salvador sichert dem Team von Winfried Schäfer den Gruppensieg

Die Fußball-Nationalmannschaft von Jamaika ist am Dienstag als Gruppensieger ins Viertelfinale des Gold-Cups eingezogen. Die "Reggae Boyz" bezwangen im letzten Gruppenspiel in Toronto das Team aus El Salvador mit 1:0 und schlossen die Gruppe B ungeschlagen mit sieben Punkten ab.

Garath McCleary erzielte in der 72. Minute das Siegestor für Jamaika. Auch zwei verletzungsbedingte frühe Auswechslungen und die Gelb-Rote Karte für Darren Mattocks (81.) brachten den Erfolg für die Elf von Teamchef Winfried Schäfer nicht in Gefahr. Jamaika trifft im Viertelfinale am Sonntag (Ortszeit) auf Haiti.

Im Parallelspiel trennten sich Kanada und Costa Rico torlos 0:0. Der letztjährige WM-Viertelfinalist qualifizierte sich damit als Zweiter für die K.o-Phase, während Co-Gastgeber Kanada als Gruppenletzter ausgeschieden ist. (APA, 15.7.2015)

Share if you care.