Rivaldo und sein Sohn treffen im selben Spiel

15. Juli 2015, 10:31
49 Postings

Familien-Spiele in der zweiten brasilianischen Liga: Mogi Mirim gewinnt dank der Rivaldos

Brasiliens Fußball-Altstar Rivaldo und sein Sohn haben in einem brasilianischen Zweitliga-Spiel gemeinsam als Torschützen für ihre Mannschaft Mogi Mirim geglänzt. Der 43 Jahre alte Weltmeister von 2002 erzielte beim 3:1-Sieg gegen Macae einen Treffer, sein 20-jähriger Filius Rivaldo jr. traf sogar doppelt, zum 1:0 bereits nach drei Minuten nach Pass seines Vaters.

Rivaldo, der zugleich Präsident des Clubs ist, hatte sich erst vor einem Monat zur Rückkehr auf den Rasen entschieden, um seinem Verein in einer sportlich schwierigen Situation zu helfen. Mit Rivaldo blieb Mogi Mirim zum zweiten Mal hintereinander ungeschlagen und setzte sich vom Tabellenende ab. (APA, 15.7.2015)

  • ikhostyle7i football

    Wenn man bei Youtube auf den Lautsprecher klickt, ist das manchmal schön.

Share if you care.