EA startet Game-Streaming-Service "Xfinity Games"

Bericht15. Juli 2015, 11:48
27 Postings

Mobile-Games auf dem Fernseher spielen – Smartphone als Steuergerät

Nachdem sich diverse Streaming-Dienste großer Beliebtheit erfreuen, können in Zukunft auch Mobile-Games von Electronic Arts auf Fernsehern gespielt werden. Der Publisher startete gemeinsam mit Comcast, dem größten Kabelnetzbetreiber der USA, "Xfinity Games".

Die Gerüchte um einen Streaming-Dienst unter der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen gab es bereits im Mai 2014. Nun wurde in den USA die Beta-Version von "Xfinity Games powered by EA" veröffentlicht.

xfinity

Smartphone zur Steuerung

Unterstützt werden mobile Spieltitel von EA wie beispielsweise "FIFA Soccer 13", "Monopoly", oder "Plants vs. Zombies". Der abobasierte Service streamt Spiele direkt an die Xfinity-Box und wird mithilfe einer App eingerichtet. Ein Smartphone oder Tablet dient dabei der Steuerung.

Auch andere Hersteller arbeiten an Game-Streaming-Diensten. Das Unternehmen Valve gab Anfang des Jahres die Entwicklung zu "Steam Link" bekannt. Damit können Spiele vom PC auf den Fernseher übertragen und mit einem dazugehörigen Controller gesteuert werden. Für rund 55 Euro soll dieser Dienst im November auf den Markt kommen.

Bei "Xfinity Games" werden die Spiele für die Beta vorerst kostenlos angeboten. Ein endgültiger Preis steht noch nicht fest. Ebenso unklar ist, ob und wann der Dienst in Europa starten wird. (lmp, 15.7.2015)

Share if you care.